| Presse & Kommunikation

Deutsche und internationale Studierende zusammenbringen

Sommerhochschule „International Shipping and Maritime Logistics“

Elsfleth. Vom 29. August bis zum 16. September findet am Campus Elsfleth der Jade Hochschule die internationale Sommerhochschule „International Shipping and Maritime Logistics (ISML)“ statt. 19 Teilnehmer_innen, davon zehn Personen von der Partnerhochschule in Rijeka (Kroatien), haben sich zu diesem Weiterbildungsangebot während des Studiums angemeldet.

Das englischsprachige Angebot richtet sich an ausländische Studierende von Partnerhochschulen sowie an Studierende des Fachbereichs Seefahrt und Logistik in den wirtschaftswissenschaftlichen und nautischen Bachelor-Studiengängen ab dem dritten Bachelorsemester. Das Programm richtet sich darüber hinaus an Studierende der Wirtschaftswissenschaften, die in Betracht ziehen, den Master-Studiengang Maritime Management an der Jade Hochschule zu absolvieren.

Begleitend zum Kursprogramm sind Exkursionen zu Werften in der Umgebung, zum Container- und RoRo-Terminal in Bremerhaven und zur Messe SMM (Shipbuilding, Machinery & Marine Technology) in Hamburg geplant. Ebenfalls sind Ausflüge nach Helgoland und Hamburg geplant. Das International Office hat darüber hinaus ein Begleitprogramm organisiert, um deutsche Studierende und internationale Gäste zusammen zu bringen.

„Diese Veranstaltung trägt dazu bei, die Internationalisierungsstrategie der Jade Hochschule zu unterstützen und gleichzeitig deutsche und internationale Studierende zusammen zu bringen.“

Christian Jauernig

Christian Jauernig organisiert gemeinsam mit weiteren Dozent_innen des Fachbereichs die Sommerhochschule. „Die Veranstaltung ist auch deshalb so erfreulich, weil die hochmoderne Ausstattung des Fachbereichs wie etwa das neue Logistiklabor oder der Schiffsführungssimulator dadurch auch außerhalb der grundständigen Lehre intensiv genutzt werden können“, führt der Dozent weiter aus. Jauernig ist an der Jade Hochschule Auslandsbeauftragter für die wirtschaftlich-logistischen Studiengänge und unterrichtet die Fächer Maritime Logistik, Marketing und Qualitätsmanagement.

Wir laden alle Medienvertreter_innen zur offiziellen Begrüßung aller Teilnehmenden am 29. August um 9 Uhr in Raum C2, An der Weinkaje 5, 26931 Elsfleth herzlich ein.

Impressionen der vergangenen Sommerhochschule, die corona-bedingt zuletzt 2019 stattfinden konnte. (Fotos: Jade HS)

Ansprechpartnerin in der Redaktion

Hintergrund

Um den Studierenden den Aufenthalt an der Jade Hochschule zu ermöglichen, finanzieren der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD), die Freunde der Seefahrtsschule e.V. und die Dr.-Carl-Behrmann-Gedächtnis-Stiftung die Unterbringung sowie das gesamte Rahmenprogramm für alle Studierenden.


Besser studieren

Menschlichkeit, Zukunftsorientierung, gute Forschungsbedingungen und Qualität in der Lehre stehen für die Jade Hochschule mit ihren drei Studienorten Wilhelmshaven, Oldenburg und Elsfleth im Nordwesten Deutschlands.