| Präsidialbüro

Ideen Stein auf Stein wachsen lassen

Komplexe Problemlösung zum (be)greifen - Kreativ-Workshop mit Lego Serious Play

Das Ziel des Workshops bestand darin, eine Aufgabe im Bereich der Softwareentwicklung mit Hilfe von speziell dafür zusammengestellten Bausätzen in Form eines 3D-Modells greifbar zu machen und zu lösen. (Fotos: Andreas Baumgart/Jade HS)
Das Ziel des Workshops bestand darin, eine Aufgabe im Bereich der Softwareentwicklung mit Hilfe von speziell dafür zusammengestellten Bausätzen in Form eines 3D-Modells greifbar zu machen und zu lösen. (Fotos: Andreas Baumgart/Jade HS)

Ein umfangreiches Projekt, ein Problem im Team oder eine unausgereifte Produktidee kann uns im Studium oder auch später in der Berufswelt mitunter zum Verzweifeln bringen. Studierende des Studiengangs Wirtschaftsinformatik bekamen zum Ende des Sommersemesters die Möglichkeit, an einem besonderen Kreativ-Brainstorming teilzunehmen und eine ganz neue Herangehensweise bei eben solchen Herausforderungen zu erlernen.

Mit Unterstützung von Lego Serious Play, einer kreativen Methode zur Lösung von Problemstellungen mittels Modellierung, sollten sich die Studierenden Gedanken machen – im wahrsten Sinne, ihre Ideen Stein auf Stein wachsen lassen.

Das Ziel des mehrstündigen, intensiven Workshops bestand darin, eine Aufgabenstellung im Bereich der Softwareentwicklung mit Hilfe von speziell dafür zusammengestellten Bausätzen in Form eines 3D-Modells greifbar zu machen und zu lösen.

„Das Bauen von Gedankenmodellen, Metaphern und Storytelling zu speziellen Fragestellungen steht dabei im Fokus der Methode“,

erläutert Andreas Baumgart, Lehrkraft für besondere Aufgaben im Fachbereich Management, Information, Technologie und zertifizierter Lego Serious Play Facilitator . Anwendung findet die Methode dabei in der persönlichen Kompetenz- sowie der Team- und Leitfädenentwicklung, der Produktentwicklung, im Projektmanagement oder auch im Change- und Risiko-Management.

 

Lösungen mit Lego Serious Play begreifbar machen

Ein Beitrag von:

Daniela Wrage
Daniela Wrage

Fachbereich MIT daniela.wrage@jade-hs.de