| Präsidialbüro

Neue Angebote der Studierwerkstatt

„Eigene Stärken entdecken und weiterentwickeln“

Ab sofort können sich Studierende aller Semester das neue Programm der Studierwerkstatt ansehen. Die Studierwerkstatt ist ein Angebot des Lehr- und Lernzentrums und präsentiert in jedem Semester ein neues Kursangebot mit Workshops, in denen Studierende wichtige Kompetenzen und Methoden für ihren Studienerfolg erlernen oder verbessern können.

Die Programmgestaltung erfolgt dynamisch und orientiert sich am Feedback der Teilnehmer_innen der vorherigen Semester sowie an hochschulaktuellen Trends. Immer im Mittelpunkt steht dabei der Bedarf der Studierenden. "Die Studierenden erwartet auch dieses Semester wieder ein auf sie zugeschnittenes Programm“, freut sich Koordinatorin Yukie Yasui.

Neu im Angebot ist dieses Mal ein Kurs über das wissenschaftliche Schreiben von Abschlussarbeiten. Der Schwerpunkt liegt auf Bachelorabschlüssen, aber auch Master-Studierende werden natürlich eingebunden. Außerdem sind Angebote zu Gesprächsführung oder Stressbewältigung dabei. In beiden Bereichen können die Studierenden über ihr Studium hinaus profitieren.

Als grobe Orientierung im neuen Programm dient die Einteilung in die vier Kompetenzbereiche: Studienorganisation und Persönliche Kompetenzen, Lernmethoden und Prüfungskompetenz, Kompetenzen für den Berufseinstieg und Digitale Kompetenzen.

„Kommunikations- und Resilienztrainings sind nachgefragte Angebote", sagt Yasui. Besonders wichtig sei ihr, dass die Studierenden neben ihrer akademischen Ausbildung persönlich wachsen und sich auf künftige Herausforderungen vorbereiten können.

Studierende können sich ab sofort für die Kurse der Studierwerkstatt anmelden. (Foto: Bonnie Bartusch)
Studierende können sich ab sofort für die Kurse der Studierwerkstatt anmelden. (Foto: Bonnie Bartusch)

„Die Studierwerkstatt soll nicht nur ein Ort des Wissenserwerbs und der Unterstützung sein, sondern auch ein Raum für unsere Studierenden, gemeinsam ihre Stärken zu entdecken und weiterzuentwickeln.“

Yukie Yasui

Studierende berichten:

„Ich habe im letzten Wintersemester den Kurs Kommunikation besucht. Wir waren eine kleine Gruppe und jeder konnte Erfahrungen aus seinem Alltag mitbringen. Mit verschiedenen gezeigten Methoden wurde uns beigebracht, wie wir in verschiedenen Situationen so kommunizieren können, dass das was wir vermitteln wollen auch so bei dem Gesprächspartner ankommen kann. Zeitlich als kurzer und prägnanter Kurs konnte ich viele Eindrücke sammeln und in meinen Alltag integrieren.“ - Chris, Student

Studierwerkstatt:

Das Kursangebot ist online einsehbar: jade-hs.de/studierwerkstatt. Lehrende sind herzlich eingeladen, es an die Studierenden weiterzuleiten. Findet ein Präsenzkurs an einem bestimmten Campus der Jade Hochschule statt, sind Studierende der anderen Studienorte selbstverständlich ebenfalls herzlich willkommen. Feedback zu den einzelnen Kursen sowie Anregungen sind jederzeit erwünscht.

Ein Beitrag von:

Eike Betten
Eike Betten

Studienberatung im Lehr- und Lernzentrum (LQ) eike.betten@jade-hs.de