| Präsidialbüro

Interaktive Karrieremesse ermöglicht Austausch zwischen Unternehmen und Studierenden

Virtueller Jade Karrieretag 2021

Informieren, entdecken, kennenlernen: Auch in diesem Jahr hat die Jade Hochschule wieder Studierende, Schülerinnen und Schüler sowie andere Interessierte zum Jade Karrieretag eingeladen. Die Veranstaltung fand virtuell über die Plattform trember statt. Diese ermöglichte den Teilnehmer_innen, auf eine interaktive Weise miteinander und den vertretenen Betrieben zu kommunizieren.

49 Unternehmen standen von 10 Uhr bis 15 Uhr bereit, um Fragen zu Praktikumsplätzen, Arbeitsstellen nach dem Studium oder Bachelor- und Masterarbeiten zu beantworten. Auch in einem Vortragsprogramm stellten sich die verschiedenen Betriebe vor. Die Teilnehmer_innen hatten so die Möglichkeit, mit den Unternehmen in Kontakt zu treten und somit erste Vorstellungsgespräche zu führen.

„Ich war in angenehmen Gesprächen mit Unternehmen aus der Wilhelmshavener Region, ich hoffe, bei einem netten Unternehmen zu landen, wenn es bei mir mit dem Praxissemester so weit ist.“

Hanno Reuter, MWJ-Student, 2. Semester

 

Zudem stellten die sechs Fachbereiche der Jade Hochschule ihre Studiengänge vor. Dadurch konnten sich Studieninteressierte und Schülerinnen und Schüler über ein Studium an der Hochschule informieren. Auch die Servicestellen der Hochschule waren als Ansprechpartner beim Karrieretag vertreten und lieferten Vorträge zu Themen wie „Studiensemester und Praktikum im Ausland“, „Fake News – Manipulation und Meinungsmache – das Internet in Zeiten der künstlichen Intelligenz“ oder „Hochschultalk – Wie funktioniert studieren?“.

Besucher_innen konnten sich außerdem darüber informieren, wie man mit dem Karriereportal Stellen findet, seinen Online-Pitch am besten auf den Punkt bringt oder Karrierewege ebnet.

Das sagen die Veranstalterinnen:

Tina Cording
Tina Cording

Zentrales Veranstaltungsmanagement

„Zum wiederholten Male haben wir uns der Herausforderung gestellt, den Jade Karrieretag als virtuelle Veranstaltung umzusetzen. Mit trember haben wir ein Tool gefunden, dass den Beteiligten auch online das Gefühl gibt, auf einer realen Messe zu sein. Das Engagement der Mitwirkenden an der Jade Hochschule war sehr hoch, auch wenn die Gestaltung ihrer Ebene für viele Neuland war. Vielen Dank dafür an dieser Stelle. Die geringe Beteiligung der Schüler_innen und Studierenden führen wir auf eine Online-Müdigkeit zurück, die auf der schon zu lange währenden Pandemie beruht. Dennoch zeigt die Rückmeldung der Aussteller, dass die zwar wenigen Gespräche von sehr hoher Qualität waren. Wir ziehen daher ein positives Feedback und freuen uns auf die nächste Herausforderung, die neuen Erfahrungen der virtuellen Messen im nächsten Jahr mit der realen Messe zu verknüpfen.“ 

Tina Cording, Projektleitung

Claudia Baumgärtner
Claudia Baumgärtner

Zentrales Veranstaltungsmanagement

„Wie immer hat das Team herausragende Arbeit in der Organisation der Veranstaltung geleistet. Auch wenn wir uns natürlich noch mehr Besuch in den Vorträgen und an den Ständen gewünscht hätten, haben alle eine sehr positive Bilanz gezogen, da die Qualität der Gespräche sehr gut war. Besonders herausfordernd war die Umsetzung des Jade Karrieretages – virtuell durch den Einsatz eines neuen Messetools. Die Beteiligung aller Fachbereiche und vieler Hochschuleinrichtungen über alle drei Studienorte sowie eine große Beteiligung von Unternehmen und Partnern - nicht nur aus der Region - zeigt, welchen hohen Stellenwert der Karrieretag der Jade Hochschule hat.“ 

Claudia Baumgärtner, Leiterin ZVM

Ein Beitrag von:

Muriel Breisch
Muriel Breisch

studentische Mitarbeiterin Redaktionsteam