| Präsidialbüro

Jade Hochschule erschließt neue Zielgruppe: Soldat_innen

„AG Bundeswehr“ gegründet

Tina Krentz von der Zentralen Studienberatung war Ansprechpartnerin auf der virtuellen Messe Soldata.
Tina Krentz von der Zentralen Studienberatung war Ansprechpartnerin auf der virtuellen Messe Soldata.

Eine Aufgabe der Zentralen Studienberatung ist die Studierendengewinnung. Die Jade Hochschule liegt mit ihren Studienorten an mehreren Bundeswehrstützpunkten der Region, unter anderem dem größten Marinestützpunkt in Wilhelmshaven. Viele der Soldat_innen suchen nach ihrer Dienstzeit nach Qualifizierungsmöglichkeiten durch ein Studium. Damit das Angebot der Jade Hochschule zur Zielgruppe gelangt, besteht ein enger Kontakt und Austausch mit dem dortigen Berufsförderdienst. So ist auch der Vorbereitungslehrgang „Studieren nach der Bundeswehr“ entstanden, der die interessierten Soldat_innen auf ein Studium vorbereiten soll. Inhalte des Lehrgangs sind die Themen „Lernen lernen“ und „Wissenschaftliches Arbeiten“. Bei erfolgreichem Abschluss des Seminars erhalten die Teilnehmenden die Möglichkeit, die Leistung in Creditpoints an der Jade Hochschule umzuwandeln. Der Lehrgang ist ein Gemeinschaftsprojekt der Zentralen Studienberatung mit dem Fachbereich Wirtschaft und läuft seit 2020 über das Zentrum für Weiterbildung.

Teilnahme an der virtuellen Messe Soldata

Um eine Alternative zu den ausgefallenen Orientierungsmessen zu testen, werben viele Fachbereiche erstmalig für ihre Studiengänge auf dienstzeitende.de, welche sich ausschließlich an ausscheidende Bundeswehrsoldat_innen richtet. Dazu gehört die virtuelle Messe soldata, die zwei Mal jährlich stattfindet. Auf der ersten soldata in diesem Oktober waren rund 9000 Personen anwesend, wovon sich 24 Prozent der Besucher_innen für ein Studium interessierten.

„Wir selbst hatten 834 Soldat_innen auf unserem Messestand, die sich umgeschaut haben. Auch der Austausch mit den anderen Ausstellern und erfahrenen Bundeswehrausbildungsinstituten war sehr gewinnbringend.“

 Tina Krentz, Zentrale Studienberatung 

Die nächste Messe ist im April 2022 und die Hochschule wird durch Vorträge und einen virtuellen Messerundgang ihre Sichtbarkeit weiter erhöhen.

„AG Bundeswehr“ gegründet

Seit diesem Sommer haben sich zudem interessierte Fachbereiche zu einer „AG Bundeswehr“ zusammengetan, um weitere Maßnahmen gemeinsam zu koordinieren und neue Wege der Kooperation mit der Bundeswehr auszuloten, wie beispielsweise "Türchen auf für die Karriere" vom 6. Dezember mit 17 teilnehmenden Soldaten_innen und Mitarbeitenden des BFD. Weitere Informationen finden Sie unter www.jade-hs.de/bundeswehr.

Lesen Sie auch:

Ein Beitrag von:

Tina Krentz
Tina Krentz

Zentrale Studienberatung tina.krentz@jade-hs.de