| Präsidialbüro

Promotion nach 50 Jahren ehrenhalber erneuert

Würdigung des emeritierten Professors Dr. Horst Germer

50 Jahre nach der eigentlichen Promotion, wurde die Arbeit des emeritierten Professors Dr. Horst Germer jetzt erneut gewürdigt.
Am vergangenen Dienstag übergab Prof. Dr. Heiner Köster, ehemaliger Dekan des Fachbereiches Ingenieurwissenschaften (vorher Elektrotechnik), die erneuerte Promotionsurkunde an den ehemaligen Professor der Jade Hochschule.

Prof. Dr. Heiner Köster (re.) übergab die Urkunde an Prof. Dr. Horst Germer. (Foto: Jade HS)
Prof. Dr. Heiner Köster (re.) übergab die Urkunde an Prof. Dr. Horst Germer. (Foto: Jade HS)

Die Promotion von Germer erfolgte an der Technischen Universität Braunschweig – Fakultät für Elektrotechnik, Informationstechnik, Physik. Da er an der dortigen Erneuerungsveranstaltung nicht teilnehmen konnte, fand die Feierstunde an der Jade Hochschule statt.

Prof. Dr. Ing. Germer ist vor 20 Jahren in den Ruhestand gegangen und war an der damaligen Fachhochschule Wilhelmshaven im Fachbereich Elektrotechnik im Bereich der elektrischen und elektronischen Messtechnik, Grundlagen der Elektrotechnik, Bauelemente der Elektrotechnik und im technischem Berichtswesen tätig. Eines seiner Forschungsgebiete war die Präzisionsmessung der Effektivwerte von Wechselspannungen nach der Monte-Carlo-Methode. Als damaliger Prorektor organisierte er auch die Internationalisierung der Hochschule, darunter beispielsweise 1987 die Zusammenarbeit mit dem Edward E. Whitacre Jr. College of Engineering der Texas Tech University in Lubbock, Texas, USA.

Ein Beitrag von:

Volker Lübben
Volker Lübben

Fachbereich Ingenieurwissenschaften volker.luebben@jade-hs.de