| Presse & Kommunikation

Talentiertes Wilhelmshaven

Studierende der Jade Hochschule präsentieren außergewöhnliche Persönlichkeiten in der neuen Havenkante

Wilhelmshaven. Nach drei Monaten Vorbereitungszeit ist es wieder so weit: In der neuen Ausgabe des TV-Magazins „Havenkante“ präsentiert das dritte Semester des Studiengangs Medienwirtschaft und Journalismus dieses Mal Talente aus Wilhelmshaven, die die Stadt bereichern. 18 Studierende der Jade Hochschule Wilhelmshaven haben sich im Kurs Videojournalismus unter der Leitung von Dozentin Carola Schede und Medientechniker Christian Albrecht umfangreiches Wissen über Storytelling, Kameratechnik und Schnitt angeeignet. Entstanden ist nun eine neue Havenkante-Sendung mit fünf spannenden Beiträgen über talentierte Persönlichkeiten aus Wilhelmshaven.

Studium und Selbstständigkeit unter einen Hut bekommen? Dies ist für Robert Plump Alltag. Neben seinem Studium an der Jade Hochschule ist der 21-Jährige als Medienproduzent selbstständig tätig. Seine Leidenschaft für Kameras hat er bereits in der sechsten Klasse entwickelt. Seit 2020 stehen Social-Media-Betreuung, Grafikdesign und Content-Produktion auf dem Tagesplan.

Moderatorin Daria Ruginis (li.), Studiogast Marius Moch und Moderator Steffen Bosse (re.) im Videostudio der Jade Hochschule am Campus Wilhelmshaven (Foto: Merle Bräuer)

Im Tischtennis macht dem 14-jährigen Joel Scheike keiner was vor. In seiner Altersklasse ist er einer der besten Spieler in Wilhelmshaven. Joel lebt in der Wohngruppe der Gemeinnützigen Gesellschaft für Paritätische Sozialarbeit „Die Insel“ in Wilhelmshaven, in die ihn eines der Kamerateams begleitet hat.

Ein Talent an der Jade Hochschule ist Letje Malle. Sie engagiert sich im Allgemeinen Studierendenausschuss der Hochschule. Im Öffentlichkeitsreferat kümmert Letje sich darum, dass Informationen zu Veranstaltungen und anderen studentischen Angelegenheiten bei den Studierenden ankommen. Mit ihrem Saxophon ist sie zudem regelmäßig bei den Proben und Auftritten der Hochschulband aktiv.

Zu Gast im Studio in dieser Folge der Havenkante ist der Student Marius Moch. Für das Hochschul-Radio „CampusLife“ durfte er den Sänger Bosse vor seinem Konzert in Wilhelmshaven interviewen. Er erzählt, wie es zu dem Interview kam und was Überraschendes danach passierte.

Zahlreiche Menschen gehen jedes Jahr beim Christopher Street Day (CSD) auf der Straße, um für die Rechte queerer Menschen zu kämpfen. Anke Hieronymus ist eine Organisatorin des CSD in Wilhelmshaven und engagiert sich ehrenamtlich bei der Aids-Hilfe. Um über diverse Themen aufzuklären, hat sie zudem eine monatliche Sendung bei Radio Jade.

Phil-Mattis Leiß geht gemeinsam mit seiner Tanzpartnerin regelmäßig in die Tanzschule. Dass die beiden das Down-Syndrom haben, spielt hierbei keine Rolle. Seine musikalische Begeisterung lebt Phil-Mattis in seiner hauseigenen Disco aus. Das Multitalent hat zudem eine Leidenschaft fürs Segeln und bereits erfolgreich an den Special Olympics teilgenommen.

Ausgestrahlt wird die knapp halbstündige Sendung am 2. Februar um 20:30 Uhr beim Lokalsender „oldenburg eins“ und ist danach auf dem YouTube-Kanal der Jade Hochschule verfügbar.

Zum Schutz Ihrer Persönlichkeitssphäre ist die Verknüpfung mit dem Video-Streaming-Dienst deaktiviert. Per Klick aktivieren Sie die Verknüpfung. Wenn Sie das Video laden, akzeptieren damit Sie die Datenschutzrichtlinien des Video-Streaming-Dienstes. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien des Video-Streaming-Dienstes finden Sie hier: Google - Privacy & Terms

Ansprechpartnerin in der Redaktion


Besser studieren

Menschlichkeit, Zukunftsorientierung, gute Forschungsbedingungen und Qualität in der Lehre stehen für die Jade Hochschule mit ihren drei Studienorten Wilhelmshaven, Oldenburg und Elsfleth im Nordwesten Deutschlands.