| Presse und Image-Marketing

Campustag an der Jade Hochschule

Der Oldenburger Campus öffnet die Türen für Studieninteressierte

Am heutigen Jade Campustag in Oldenburg begrüßte die Jade Hochschule rund 500 interessierte Besucherinnen und Besucher, die die Gelegenheit nutzten, das umfangreiche Studienangebot der Hochschule näher kennenzulernen. Die Veranstaltung bot eine offene und einladende Atmosphäre, die den Austausch von Ideen und anregende Gespräche förderte.

 

„Wir haben uns bereits im Vorhinein informiert und die Hochschule angerufen, wann und wie man sich am besten über die verschiedenen Studiengänge informieren kann. Daraufhin wurde uns der Campustag empfohlen. Ich bin besonders am Studiengang International Business Studies interessiert, aber der Tag ist auch eine gute Möglichkeit sich zu informieren, wenn man noch nicht genau weiß was man machen möchte. Daher bin ich mit ein paar Freunden auch 40 Minuten aus Lohne hergefahren“, berichtet Jette. 

Studieninteressierte aus Lohne (v. li.) Jette und eine Freundin (Foto: Jade HS/Allegra Düser)

Die Türen der Labore und Einrichtungen standen weit offen und ermöglichten einen spannenden Blick hinter die Kulissen. Die Teilnehmer_innen konnten an informativen Vorträgen teilnehmen, die detaillierte Einblicke in die vielfältigen Studieninhalte boten. Beim Jade Campustag nahmen die Besucher_innen an Workshops zum Thema Gaming Audio teil und erhielten dabei Einblicke in die Welt der Spielesounds. Viele nutzten zudem die Gelegenheit, selbst durch eine VR-Brille zu blicken und beeindruckende 3D-Darstellungen von Gebäuden zu erleben. Die geöffneten Labore und Werkstätten wurden besucht, und der Messturm lockte zahlreiche Interessierte an. Dort erhielten sie nicht nur wertvolle Informationen über Satellitenpositionierungssysteme, sondern genossen auch den einzigartigen Blick über die Stadt Oldenburg.

Studieninteressierte Keno (li.) und Jesco aus dem Landkreis Oldenburg (Foto: Jade HS/Allegra Düser)

Auch Keno und Jesco sind von den Angeboten angetan. „Ich bin in erster Linie für den Studiengang Architektur hier und bin erstaunt, wie viele Workshop dazu angeboten werden. Wir haben bereits beim 3D-Zeichnen mit SketchUp, beim Lego bauen und beim Kanu bauen aus Beton mitgemacht. Besonders wichtig war es mir auch, zu hören was bereits Studierende über den Studiengang erzählen können. Das war aber nur positives. In Oldenburg soll man außerdem auch ein gutes Studentenleben genießen können“, sagt Keno.

Besonders hervorgehoben wurde das breite Spektrum an Studiengängen, die an den drei Studienorten der Jade Hochschule – Wilhelmshaven, Oldenburg und Elsfleth – angeboten werden. Die Besucher_innen erhielten umfassende Informationen über neue Studiengänge, die Möglichkeiten von Auslandssemestern und die verschiedenen Fachbereiche.

„Die Jade Hochschule steht nicht nur für hervorragende Studienbedingungen und innovative Forschung, sondern sie ist ein Ort für die Mutigen und Neugierigen. Ich freue mich daher sehr, dass so viele junge Menschen das Angebot genutzt haben, uns als Hochschule kennenzulernen.“ 

Prof. Dr. Ing. Manfred Weisensee, Präsident der Jade Hochschule

Ansprechpartnerin in der Redaktion

Die Welt der Wissenschaft erleben
| Presse und Image-Marketing

Die Welt der Wissenschaft erleben

Erlebnishochschule für Schüler_innen an der Jade Hochschule

weiterlesen
Emissionen insbesondere im Fährbetrieb reduzieren
| Presse und Image-Marketing

Emissionen insbesondere im Fährbetrieb reduzieren

Neues Forschungsprojekt am Campus Elsfleth der Jade Hochschule

weiterlesen
Inspirierende Einblicke in das Studierendenleben
| Presse und Image-Marketing

Inspirierende Einblicke in das Studierendenleben

Jade Hochschule lädt ein zum Campustag Oldenburg

weiterlesen
Auf dem Weg zur Digitalisierung des Kulturerbes
| Presse und Image-Marketing

Auf dem Weg zur Digitalisierung des Kulturerbes

Interdisziplinäres Forschungsprojekt zu Sammlungsgütern aus der Kolonialzeit gestartet

weiterlesen
„Studierende nehmen Theorieveranstaltung begeistert auf“

Prof. Dr. Armin Schneider mit dem Jade Lehrpreis ausgezeichnet

weiterlesen
Von Starkregen in Städten und Roboterhunden in Kläranlagen

Neue Folge des Audio-Podcasts „Hirn gehört“ mit Prof. Dr. Katharina Teuber

weiterlesen
Strahlenschutzausbildung an der Jade Hochschule
| Presse und Image-Marketing

Strahlenschutzausbildung an der Jade Hochschule

Kooperation zwischen der Berufsfeuerwehr Wilhelmshaven und dem Fachbereich Ingenieurwissenschaften

weiterlesen
Studienangebot hautnah kennenlernen und ausprobieren

Einführungsveranstaltung zum Studium am Campus Elsfleth der Jade Hochschule

weiterlesen
Prof. Dr. Reto Weiler bleibt Mitglied des Hochschulrates der Jade Hochschule

Fülle von Erfahrungen und Fachwissen bereichern weiterhin das Gremium

weiterlesen
Woher stammen museale Sammlungsobjekte wirklich? KI-gestütztes Forschungsprojekt startet

Bewilligtes Projekt im Programm „Wissenschaftsräume“

weiterlesen
Kreativität trifft auf Wissenschaft
| Presse und Image-Marketing

Kreativität trifft auf Wissenschaft

Allegra Düser entwickelt an der Jade Hochschule ein Design für ihre eigene Marke

Weiterlesen
Begegnungen mit Journalist_innen aus aller Welt
| Presse und Image-Marketing

Begegnungen mit Journalist_innen aus aller Welt

Studierende der Jade Hochschule reisten zum International Journalism Festival nach Perugia

Weiterlesen
Vorbereitung auf Stromausfall und Hochwasserereignisse

Das Projekt LifeGRID ist auf die Mitwirkung der Bevölkerung angewiesen

weiterlesen
Rätseljagd im Escape Room der Jade Hochschule
| Presse und Image-Marketing

Rätseljagd im Escape Room der Jade Hochschule

Erlebnisbericht von Simon Utzelmann

weiterlesen

Besser studieren

Die Jade Hochschule mit ihren drei Studienorten im Nordwesten Deutschlands sieht sich in der Verantwortung für die Entwicklung der Region, in der sie stark verwurzelt ist. Hier trifft ein breites und modernes Fächerangebot auf innovative Formen der Lehre. Die Forschungstätigkeiten der Jade Hochschule zeichnen sich durch einen hohen Praxisbezug aus, die in Kooperation mit Unternehmen, Verbänden und anderen Institutionen sowie Hochschulen und Forschungseinrichtungen durchgeführt werden.